Ablauf

Das Cell-ReActive-Trainingsprogramm wird individuell auf deine Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt.

Beim ersten Trainingstermin analysieren wir mit Hilfe passiver Bewegungstests und Überprüfung von Reflexzonen, wo sich inaktive Zellen befinden und ob diese sich grundsätzlich reaktivieren lassen. Pro Termin arbeiten wir nur in einem System (Nerven-, Meridian- oder Organsystem).
Nachdem wir die benötigten Punkte zur Reaktivierung erarbeitet haben, ermöglicht eine kurze Ruhephase deinem Körper, die angestossenen Reparaturmechanismen zu vertiefen. Häufig spürst du schon beim ersten Cell-ReActive-Training, wie deine Zellen anfangen zu arbeiten.  

Da nicht alle Zellen gleichzeitig erreicht werden können, gehen wir Schritt für Schritt vor. Je nach Reaktion deines Körpers erfolgen die Termine im Abstand von 2-6 Wochen. 

Um die Trainingsergebnisse zu vertiefen und nachhaltig zu stabilisieren, besteht die Möglichkeit zwischen den Terminen mit deinem persönlichen Heimtrainingsset zu arbeiten.

Der Erfolg des Trainings hängt auch davon ab, das du ein konkretes Ziel hast, das du erreichen möchtest. Am besten machst du dir schon vorher Gedanken darüber was dein Herzenswunsch ist. Wenn du das am Anfang noch nicht benennen kannst, werden wir es gemeinsam erarbeiten.

Für die Bewegungstests ist es von Vorteil weite, bequeme Kleidung zu tragen.

Das Cell-ReActive-Training ist grundsätzlich frei von Nebenwirkungen. Alle Reaktionen die entstehen sind regulative Mechanismen aufgrund der angestossenen Reaktivierungsvorgänge. Da unser Organismus sehr intelligent aufgebaut ist, lässt er nur die Reaktionen zu, die physiologisch möglich sind. Im Laufe des Trainings werden sich diese wieder auf den Normalzustand einregulieren.

Jede Reaktion deines Körpers hilft zu verstehen, welches dein individuelles Trainingsbedürfnis ist. 

Je mehr Zellen deines Körpers physiologisch reaktiviert arbeiten, umso aktiver und gesunder wirst du dich fühlen. 


 
E-Mail
Anruf